News

Liebe Notfunkfreunde,

seit Beginn des Jahres 2015 bieten wir allen am Notfunk Interessierten in OE5 eine neue Informationsquelle an: OE5STM, Timm hat sich bereit erklärt, alle Informationen zum Notfunk zusammenzufassen und mit einer Mailingliste zu verteilen.
Mit einer Mail an notfunk-oe5-request@listen.tms-it.net kann jeder diesen Service in Anspruch nehmen. In die Zeile "Betreff:" erfolgt mit dem Befehl "Subscribe" die Aktivierung und mit "Unsubscribe" die Deaktivierung in der Maillingliste.

Interessantes und Aktuelles bitte an Timm weitergeben:  oe5stm@tms-itdienst.at

AOEC und Not- und Kat-Funkübung 1. Mai 2016

Wie jedes Jahr findet auch 2016 am 1. Mai der vom ÖVSV ausgeschriebene AOEC Contest und die Not- und Katastrophenfunk-Übung statt. Es besteht dabei die Möglichkeit, einmal pro Jahr direkt Funkkontakt mit Staatsfunkstellen aufzunehmen. Weitere Informationen folgen.

Ausschreibungstext:
Bezirkskenner:
Log Programm von OE3JPK:

AOEC 80/40m Contest und Not- und Kat.funk-Übung

Wie jedes Jahr am 1.Mai findet von 07:00-10:00Uhr und von 16:00-19:00 Uhr MESZ der AOEC (All OE Contest) auf 80 und 40 m statt, verbunden mit einer Not- und Katastrophenfunk-Übung. Eine kurze Einführung soll dem neuen Teilnehmer den Einstieg erleichtern.
OE5PLN / Mai 2016 / AOEC 2016.pdf / 546 kB

WINLINK Global Radio Email Teil 1- 4

Die Entwicklungsgeschichte von WINLINK stellt ein Musterbeispiel für die Lösung hochkomplexer Aufgabenstellungen durch Funkamateure in weltweiter, interdisziplinärer Zusammenarbeit und ohne Verfolgung kommerzieller Interessen dar, wobei das Produkt dieser Bemühungen dem Amateurfunkdienst – insbesondere dem Notfunk – zur freien Anwendung zur Verfügung gestellt wird.
OE3ZK / Mai 2015 / winlink_1.pdf / 552 kB


WINLINK ein hierarchisch angeordnetes Netz mit 5 Common Message Servern (CMS), die sich ständig über das Internet synchronisieren. Diese befinden sich in Wien (Österreich), Perth (Australien), Halifax (Kanada), San Diego, CA (USA) und Brentwood, TN (USA). Sie tragen dafür Sorge, dass das Gesamtsystem auch dann noch in Betrieb bleibt, wenn das Internet regional unwirksam werden sollte.
OE3ZK / Mai 2015 / winlink_2.pdf / 554 kB


Die ersten Schritte sind unkompliziert: Wir holen uns die Client Software RMS Express aus dem Internet und installieren und öffnen das Programm unter Windows...

OE3ZK / Mai 2015 / winlink_3.pdf / 716 kB


Im Falle eines Internet-Ausfalls bieten sich mehrere Möglichkeiten für den Winlink Radio-Only (RO) Betrieb an: einerseits die Kurzwelle, welche weltweit für den Winlink-Weitverkehr zur Verfügung steht, andererseits regionale Insellösungen im HF/VHF/UHF/SHFBereich, die flexibel und unabhängig von Winlink als „stand-alone“-Netzwerke betrieben werden können.
OE3ZK / Sep. 2015 / winlink_4.pdf / 257 kB