OeVSV Dachverband         Landesverbände:    OE1    OE2    OE3    OE4    OE6    OE7    OE8    OE9    AMRS                     
Zur Seite 1  2  3
 

Österreichischer Entfernungs-Weltrekord auf 122 GHz!

Am Samstag, den 19. Oktober 2013 war es so weit: Die Stationen OE5VRL/p, OE3WOG/p, OE3WRA/p und OE/DL3MBG/p konnten den bisherigen Streckenweltrekord von WA1ZMS/4 und W4WWQ/4 aus dem Jahr 2005 um 18 km übertreffen! Dabei wurde eine Entfernung von 132 km zwischen dem Plöckenstein JN68WS14qp und dem Untersberg in JN67MR13bk überbrückt.
Sehen Sie sich das sensationelle Video von OE5DRL an; den Bericht auf der DARC-Homepage gibt es leider nicht mehr...
1NWV_AFG_Amateurfunkgesetz-Titelblatt02pv  

Kommentierung zum Amateurfunkgesetz Stand 1.1.2014

Die erste profunde und tiefgehende Kommentierung zum Österreichischen Amateurfunkgesetz, die einen auf die Bedürfnisse der Praxis abgestimmten Überblick über die rechtlich abgesicherten Aufgabenstellungen des Amateurfunkdienstes zum Schutz der Allgemeinheit bei Not- und Katastrophensituationen bietet.
Dabei werden auch die baurechtlichen Aspekte von Antennenanlagen für Funkamateure im Bundesländervergleich beleuchtet sowie Fragen der elektromagnetischen Verträglichkeit, Funkstörungen durch PowerLineCommunication und andere aktuelle Punkte behandelt.
OE5HIL / Okt. 2013 / AFG_Amateurfunkgesetz01.zip / 237 kB
 

Amateurfunkverein ADL507 beim "Fest der Sinne" in Wippenham

Am 24. und 25. August 2013 fand ein großes Dorffest in Wippenham statt. Obmann Karl, OE5FKL nutzte die Gelegenheit und präsentierte den Amateurfunkverein ADL507 des OeVSV.
OE5FKL / Sep. 2013 / Amateurfunkverein beim Fest der Sinne in Wippenham.pdf / 841 kB
 

Fieldday am Mayrhoferberg

Am Samstag, dem 10. August 2013 fand der traditionelle Fieldday der OG Ried/Grieskirchen am Mayrhoferberg statt. Die Ausstattung der Funkausrüstung bestand aus einem FT-857, einem Dipol und einem IC-706 mit einer MP-1 Antenne.
OE5FKL / Aug. 2013 / 13 08 10 Fieldday des ADL507.pdf / 810 kB
 

"Wir sind der letzte Strohhalm in einem Worst-Case Scenario"

Ein Beitrag im Rieder Schärdinger Magazin / 22. Jänner 2013 betreffend den Amateurfunk und den nächsten Kurs zur Vorbereitung auf die Lizenzprüfung.

OE5HEL / Jan. 2013 / 13 01 22 Pressebeitrag riem.at Amateurfunkkurs.pdf / 291 kB
 

LW-Fieldday am Oberen Riedel - Der OV Gmunden (ADL 502) berichtet

Am 18.09.2010 veranstaltete der OV Gmunden einen Fieldday am Oberen Riedel in ca. 800m Seehöhe – dem Standort des mittlerweile aufgegebenen Digipeaters OE5XZL. Gastgeber waren OE5MW, OM Manfred und seine XYL Christa.
OE5SMU / Juni 2011 / LW-FielddayBericht.pdf / 1253 kB
 

Mobilfunk auf Kurzwelle – nach wie vor eine interessante Variante unseres Hobbys! Ein Erfahrungsbericht

Nicht nur der Süden – auch der Norden lockt! So fasste ich zusammen mit meiner Frau den Entschluss, den Urlaub wieder an der Nordsee zu verbringen, allerdings wollte ich diesmal auf Kurzwelle mobil QRV sein.
OE5SMU / Feb. 2011 / Mobilfunk_auf_Kurzwelle.pdf / 363 kB
 

Ballonstart Linz-Südbahnhofmarkt am 5. Juni 2010 - Akteure vor den Vorhang!

Grundlegendes über diese Veranstaltung haben die Fachreferenten für Satellitenfunk und ATV im ÖVSV, OE1VKW und OE5MLL dank ihres Status als „Freizeitmillionäre“ bereits in der QSP vom Juli berichten können. Aber was wäre ein derartiger Event ohne handelnde Personen? Die hier tätige Gruppe von FUNKAMATEUREN aus dem Raum Linz kann aus beruflichen Gründen selbst erst jetzt informieren:
OE5FSM / Feb. 2011 / Bericht_QSP_zum_Ballonstart_Linz.pdf / 1209 kB
 

Ballonstart des ÖWF am 5.Juni 2010 in Linz

Am Samstag den 5.Juni 2010 fand wieder ein Ballonstart vom Südbahnhofgelände in Linz statt. Unter der Patronanz des ÖWF (Österr. Weltraumforum der TU Wien) wurde ein mit Helium gefüllter Ballon, der als Last einen 13cm ATV-Sender mitführte, gestartet.
OE5MLL / Feb. 2011 / Ballonstart des ÖWF am 5.pdf / 498 kB
 

Antennenmontage - manchmal gar nicht so einfach!

Nach mehr als zehn Jahren klagloser Funktion war es Zeit, die zwangsangepasste Antenne, Type MN100, zu ersetzen. Von mehreren Möglichkeiten (möglichst viele Bänder) blieb nur die G5RV.
OE5KIL / Feb. 2011 / antennenmontage01.pdf / 208 kB
Zur Seite 1  2  3
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum