OeVSV Dachverband         Landesverbände:    OE1    OE2    OE3    OE4    OE6    OE7    OE8    OE9    AMRS                     

Alles ist möglich?

Innerhalb von 5 Minuten um die ganze Welt? In der Stunde mehr als 200 QSO? Das DXCC-Diplom, mehr als 100 verschiedene Länder, an einem Wochenende?
Ja, all das ist möglich, wenn man ernsthaft bei einem Contest mitmacht. Kaum etwas kann spannender und aufregender sein, als bei einem Contest ernsthaft mitzumachen. Sei es, um wirklich einen der vorderen Plätze zu ergattern oder aber "nur", um das eigene Ergebnis aus dem Vorjahr zu verbessern. Und nichts kann Freundschaft unter Funkern besser fördern, als eine gemeinsame Contestaktivität.

Contest, das bedeutet ständiges Bemühen um Verbesserung der Funk- und Antennentechnik, aber auch der eigenen Betriebstechnik. Einige Tipps dazu sind in unseren Beiträgen zu finden.

Jürgen, OE5CWL/OE6CWL

     
 

Erfahrungen mit dem MFJ-Voicekeyer

Ein Voicekeyer ist ein Sprachspeicher, der einem zum Beispiel das CQ-Rufen abnehmen kann. Neben dem Einsatz in Contests bietet er auch im alltäglichen QSOGeschehen interessante Möglichkeiten. Mit einem kleinen Zusatzgerät läßt er sich sogar aus einigen Log-Programmen über den PC steuern.  
OE5CWL / Nov. 2007 /  Voicekeyer.pdf / 1054 kB
 

Wieviele Minuten hat der Contest?

Einfache Möglichkeiten, im Wettbewerb wertvolle Zeit zu sparen! OE5CWL zeigt, wie man in jedem Contest ein paar extra Minuten und damit einen Vorsprung vor den Mitbewerbern gewinnt.  
OE5CWL / Sep. 2005 / ZeitSparen01.pdf / 246 kB
 

Amateurfunk-Weltmeisterschaft IARU-HF-Championship 2003

Die Contestfreunde unter uns kennen sicher diese Symptome: Mit beginnendem Sommer, wenn es draußen so richtig warm und schön wird, ergreift den Funker eine seltsame Unruhe. Die zahlreichen Schweißausbrüche scheinen nicht nur auf die steigenden Temperaturen zurückzuführen zu sein.  
OE5CWL / Jan. 2005 / IARU2003-CWL.pdf / 249 kB
 

How much is an S-Unit?

Have you ever wondered what the difference is between the vertical at your station and that Tribander at the station of your good buddy around the corner? A Statistical Method to Evaluate Amateur Radio Communication Systems.  
OE5CWL / Okt. 2003 / sunit.pdf / 87 kB
 

WM-Teilnahme Österreichs in der IARU-HF-World-Championship

Jedes Jahr, kurz nach Beginn der Ferienzeit, kann man am zweiten Wochenende im Juli ein interessantes Phänomen auf Kurzwelle beobachten. Dreht man am Samstag vormittags, sagen wir so um 11:45 Z, über die Kurzwellenbänder, so hört man zwar manche starke Station, aber noch läßt die Uneingeweihten nichts davon ahnen, was in Kürze vor sich gehen wird.  
OE5CWL / Okt. 2003 / iaru2002.pdf / 308 kB
 

How much is a dB ?

You would like to double your QSO-rate in your favorite contest? Here’s how much power or antenna gain you will need.  

OE5CWL / Okt. 2003 / db.pdf / 103 kB
   

 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Impressum