Referatsleiter und Kursleiter im Raum Linz/Umgebung

In OE5 finden regelmäßig Ausbildungskurse zur Erlangung der Amateurfunklizenz statt. In der Regel sind diese Kurse wöchentlich. Die Kurstermine werden individuell zwischen den Teilnehmern und den Vortragenden vereinbart, sodass sowohl "Abendkurse" als auch "Wochenend-Intensivkurse" möglich sind. Unsere Kursleiter in OE5 informieren Sie gerne über die stattfindenden Kurse:

Karl Primmer, OE5PKN 
4030 Linz, Angererhofweg 2
Tel.: 0732-374427
e-mail: oe5pkn@liwest.at

Kursleiter für den Raum Innviertel

Karl Feichtenschlager, OE5FKL
Innviertel
Tel.:0664/73853355
E-Mail: oe5fkl@aon.at

Kursleiter für den Raum Steyr/Umgebung

Karl Max, OE5MXL
Steyr
Tel.: 0676 4405278
E-Mail: oe5mxl@oevsv.at

Referat Digital Workgroup

Ziel:

Betreuer: Reinhold Autengruber, OE5RNL. Fragen, Wünsche und Anregungen bitte an: reinhold@autengruber.net

Referat Fuchsjagd

Ziel: Die Fuchsjagd-Seite zeigt den derzeitigen Stand dieser Amateurfunktätigkeit in Oberösterreich mit all ihren Möglichkeiten und wir sind bemüht, den Besuchern dieser Seite möglichst aktuelle Informationen anzubieten.

Betreuer: Reinhard Lorenz, OE5RLN. Fragen, Vorschläge und Kritik sind zu richten an: oe5rln@oevsv.at

Referat Homepage

Ziel: Die Seite soll den momentanen Stand des Amateurfunks in Oberösterreich mit allen seinen Möglichkeiten zeigen und wir sind sehr bemüht, den Besuchern dieser Seite möglichst aktuelle Informationen anzubieten.
Dazu müssen wir jeoch Neuigkeiten umgehend erfahren - nur so läßt sich das Ziel zum Vorteil aller Beteiligten erreichen.

Betreuer: Gerhard Pirklbauer, OE5PGM. Fragen, Vorschläge und Kritik sind zu richten an: oe5pgm@oevsv.at

Referat Jugendarbeit

Ziel: Die Hauptaufgabe des Referats ist, Kinder und Jugendliche für unser vielseitiges Hobby zu interessieren und im Idealfall zur Amateurfunkprüfung zu bringen.
Unsere wichtigsten "Werkzeuge" sind Kids-Days, Präsenz auf Messen (z.B. Messe "Retter" in Wels), aber auch Präsentationen und Projekttage an Schulen usw. Wer sich in dieser Richtung im Verein engagieren will, ist herzlich dazu eingeladen!

Betreuer:  David Reiter, OE5DFL. Fragen, Wünsche und Anregungen bitte an: jugend@oevsv.at

Referat Jugendarbeit

Ziel: Die Hauptaufgabe des Referats ist, Kinder und Jugendliche für unser vielseitiges Hobby zu interessieren und im Idealfall zur Amateurfunkprüfung zu bringen.
Unsere wichtigsten "Werkzeuge" sind Kids-Days, Präsenz auf Messen (z.B. Messe "Retter" in Wels), aber auch Präsentationen und Projekttage an Schulen usw. Wer sich in dieser Richtung im Verein engagieren will, ist herzlich dazu eingeladen!

Betreuer:  David Reiter, OE5DFL. Fragen, Wünsche und Anregungen bitte an: jugend@oevsv.at

Referat Mitgliederverwaltung

Ziel: Verwalten der Eintragungen der OAFV-Mitglieder in der ÖVSV-Mitgliederdatenbank. Das bedeutet Eintragen neuer Mitglieder und Ändern sowie Ergänzen der Angaben unserer Mitglieder, soweit dies nicht die ADLs selbst tun. In den meisten Fällen sind es Änderungen der Postanschrift durch Übersiedlung, Einführung von Straßennamen und Änderungen bei den Postleitzahlen.

Betreuer: Gerhard Elsigan, OE3GEA. Fragen, Wünsche und Anregungen bitte an: oe3gea@oevsv.at

Referat Not- und Katastrophenfunk

Mit diesem Referat wird versucht, die Zusammenarbeit mit den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben zu intensivieren, bei Übungen und Veranstaltungen teilzunehmen, Koordinierung und Lösung von Aufgabenstellungen zu verbessern sowie die Einsatzbereitschaft der Funkamateure in der Öffentlichkeit zu dokumentieren. Umfangreiches fachliches Wissen über Kommunikation in verschiedensten Betriebsarten befähigt die Funkamateure, im Notfall einen wesentlichen Beitrag für eine rasche und effiziente Hilfe für die Sicherheit unserer Gesellschaft zu leisten. Um die oben genannten Aufgaben bestmöglich erfüllen zu können, ist es wichtig, den interessierten Funkamateuren eine aktuelle Informationsquelle anzubieten und sie zur Mitarbeit zu motivieren. Deshalb die Bitte um Bekanntgabe aller mit dem Notfunk zusammenhängenden Informationen. Fragen und Anregungen sind jederzeit willkommen.

Betreuer: Peter Leitner, OE5PLN. Fragen, Wünsche und Anregungen bitte an: p.leitner@liwest.at

Referat Öffentlichkeitsarbeit

Kein Bild vorhanden.

Derzeit unbesetzt

Referat QSL-Vermittlung

Kartenversand von Einzelmitgliedern und Ortsgruppen an: ÖVSV-Dachverband, QSL-Büro, Eisvogelgasse 4/1, 1060 WIEN
Richtlinien zur Abwicklung: QSL-Karten sind vorsortiert an die/das QSL-Vermittlung/QSL-BUREAU zu senden. Um gute Verpackung und ausreichende Portofreimachung wird gebeten. Keine Zwischenblätter einlegen! Keinesfalls Sendungen "EINSCHREIBEN", da diese vom Postamt geholt werden müssen! Keine Briefe oder andere Druckschriften den Karten beigeben!
Welchen Regeln die Karten entsprechen müssen, damit sie gültig sind, wohin der Versand über das Büro möglich ist und wie sie zu sortieren sind, entnehmen Sie bitte diesem Link.

Betreuer: Franz Sonnleitner, OE5FSL, Enzianstraße 12, 4600 Wels. Karten für OE5 und Irrläufer können ebenfalls an  diese Adresse gesendet werden.

Referat Technik

Ziel: Wir bemühen uns, den Besuchern einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten zu geben, die Amateurfunk und Elektronik allen an der Technik Interessierten bieten und wir wollen zeigen, was man heutzutage alles selbst bauen kann. Die Möglichkeiten sind im Lauf der Zeit nämlich weit umfangreicher und technisch noch anspruchsvoller geworden.

Betreuer: Helmut Stadelmeyer, OE5GPL. Fragen, Vorschläge und Kritik sind zu richten an: oe5gpl@oevsv.at

Referat UKW (VHF-UHF)

Das Referat UKW befaßt sich mit allen Sachfragen für den Frequenzbereich 30 - 3000MHz und allen Modes, die von der Fernmeldebehörde für den CW- Digital- und Sprechfunkverkehr erlaubt sind. Darüberhinaus werden Wünsche über neue Betriebsarten und Frequenzbänder, die noch nicht von der Fernmeldebehörde genehmigt sind, an den Dachverband zur Weitergabe übermittelt.

Betreuer: Peter A. Maireder, Tel.: 0664-5852438. 1966 die Amateurfunkprüfung mit CW abgelegt und natürlich vorzugsweise auf den UKW-Bändern QRV. Für referatsspezifische Fragen bin ich telefonisch erreichbar.