2. Vienna Radio Meeting mit Treffpunkt Bisamberg

  • 09.11.19, 13:11
  • Kurt Baumann, red. Karin Straub
  •   On the Air Treffen Alle Verbände OE1 ÖVSV Dachverband


Am Sonntag den 15.09.2019 trafen wir uns bereits um 8 Uhr am Bisamberg um gemeinsam die Stationen für den SHF-Aktivitätstag aufzubauen.
Kurt OE1KBC brachte ein Stativ mit montiertem 60cm zentralgespeisten Parabol-Spiegel und einer vertical ausgerichteten 9-Element 70cm Antenne mit. Mike OE3MZC hatte seine 10GHz Portabelstation und eine Sende-/Empfangsstation für den Tera-Hz-Bereich (Licht) dabei.

Während unseres Aufbaus, der Aktivitätstag beginnt ja um 9 Uhr LT, gesellten sich noch OE8KVK und OE5JKL dazu, sodass ein reges Treiben auf der Wiese unterhalb des alten ORF-Sendegeländes entstand.

Im Laufe des Vormittags konnten wir mehr als 20 Teilnehmer/innen am 2. Vienna Radio Meeting registrieren. Die aufgebauten Stationen wurden abwechselnd von den anwesendenden Funkfreund/innen genutzt und wir konnten beginnend mit dem 70cm Band gefolgt von 23cm bis hinauf zum Terra-Hz-Band regen Betrieb machen.

Natürlich sind diverse mitgebrachte ElCuatro 4-Band Sende-/Empfänger zum Einsatz gekommen und auch Experimente mit den Antennen und da vor allem mit dem "Feed" zeigten große Erfolge damit viele Gegenstationen ins LOG gekommen sind.

An dieser Stelle möchte ich unseren vielen Funkfreund/innen in Wien/LV1 an der TU und von den Home-QTHs sowie zahlreichen Gegenstationen aus NÖ/LV3 und Burgenland/LV4 danken, dass wir einen so erfolgreichen SHF-Tag abhalten konnten.

Ein ganz besonderer Dank gilt der weit angereisten Gruppe aus OE8 nund OE6 Fred OE8FNK, Robert OE6RKE und Erwin OE8EGK welche in das Wechselgebiet (ca. 80km südlich vom Bisamberg) gefahren sind und für viele QSOs auf 70cm/23cm/13cm/9cm/6cm und 3cm über diese doch schon "elegante" Strecke von 80km mit uns Kontakt gehabt haben. Es ist besonders zu erwähnen dass wir mit dem ElCuatro mit ca. 50-60 mW auf den SHF-Bändern nicht gerade ein "dickes" Signal abgeliefert hatten.

Nach dem Versorgen der Stationen haben wir bei herrlichen Sonnenschein gemeinsam ein Mittagessen im Magdalenenhof eingenommen und konnten die tollen Erlebnisse des vormittäglichen Sonntags Revue passieren lassen.

Ich darf euch an dieser Stelle berichten, dass viele gegenseitige herzliche Dankschön zwischen den Teilnehmer/innen am 2. Vienna Radio Meeting ausgetauscht wurden. Ein herausragender Tag für unsere Hobby --- Bitte weitersagen ;-)

vy 73 de Kurt OE1KBC