Amateurfunktreffen und Fieldday bei der Burgruine Prandegg

Wir laden euch herzlich zu einem Fieldday für Jung und Alt vor einer einzigartigen Kulisse ein. Alle FunkkollegInnen, Freunde und alle Interessenten sind eingeladen, natürlich auch mit Anhang, ein gemütliches Wochenende mit zahlreichen Aktivitäten zu erleben und jede Menge Spaß zu haben. Auch die eventuell nichtfunkende Begleitung wird mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.

Programm 2024

Dieses Jahr organisiert vom Verein Funkstammtisch in Zusammenarbeit mit der FIRAC.

Termin: 21. bis 23. Juni 2024

 

Vorläufiges Programm - Änderungen und Aktualisierunge erfolgen laufend !

Freitag, 21.06.
  • 🏰17:00 Uhr Eröffnung, anschließend gemütliches Beisammensein
  • 🍲Kesselgulasch vom offenen Feuer im frischen Brotlaib
  • 🔥 Lagerfeuer sofern das Wetter erlaubt
Samstag, 22.06.
Sonntag, 23.06.
  • ☕ Frühstücksbuffet der Hoftaverne
  • 🚗 ab ca. 14:00 offizielle Ende des Fielddays

 

Nächtigungsmöglichkeit

  • Caravancamping
  • Zeltplatz
  • Anreise ist bereits ab Donnerstag möglich
  • Pilgerquartiere/Kojen Anmeldung unter:  https://taverne-prandegg.at/ bzw. beim Wirt Franz unter Tel. 0664 5736973
  • Strom, Sanitäre Anlagen und WLAN Internet vorhanden

  • Es sind auch genügend Unterkunftsmöglichkeiten in der näheren Umgebung vorhanden. Kontakt bzw. Anfragen beim Tourismusbüro
    siehe  www.muehlviertleralm.at  oder Telefon  07956 / 7304

 

Speis und Trank

  • Das Team von Wirt Franz wird uns wieder mit köstlichen Spezialitäten aus der Region versorgen
  • Das abentliche Lagerfeuer lädt ein zum gemütlichen Beisammensein bei einem kühlen Getränk (Getränkeautomat auch für spätere Stunden)

 

Der Ort

Die Ruine Prandegg ist wegen ihrer romantischen Hochlage ein empfehlenswertes Ausflugsziel. Majestätisch blickt das greise Bauwerk über das Aisttal auf das Zentrum der Marktgemeinde Gutau. Wegen ihrer Grundrisslage von 150 Metern zählt Prandegg zu den größten Burgen unseres Landes. Ihre Bodenfläche beträgt 2435 Quadratmeter.

Gelände der Taverne zu Prandegg, Prandegg 3, 4274 Schönau im Mühlkreis

Locator: ​JN78IJ (Maidenhead)

Anfahrt:

B125 und B124 über Pregarten, 4km nach Pregarten links abbiegen nach Reichenstein und 13km bis zur Abzweigung rechts nach Prandegg, weiter ca. 2km bis zum Parkplatz der Ruine.

Ab Mittwoch ist die Zufahrt mit PKW und Wohnmobil direkt zur Ruine möglich und ausreichend beschildert.

Bitte beachtet, dass der „direkte“ Weg von Süden, wie er von einigen Navis vorgeschlagen wird, für ein Wohnwagengespann oder PKW mit wenig Bodenfreiheit nicht geeignet ist. Beachtet die Beschilderung! Die Abzweigung mit dem ebenen und bequem zu fahrenden Weg findet ihr bei GPS 48.410082, 14.683382

Am besten den Ort Pehersdorf ansteuern und dort den Schilder zur Ruine folgen. Google Maps Link

 

Einweisung per Funk

  • 145.4375 MHz         S17X FM simplex
  • Alternativ auch        OE5XLL Relais Lichtenberg
    • 145.600 MHz            (Eingabe -0,6MHz, kein Subaudioton nötig)
    • 438.650 MHz            (Eingabe -7,6MHz, kein Subaudioton nötig)

 

Anreise/Lageplan

Organisator

2024 organisiert vom Verein Funkstammtisch,

Infos kann man bei Peter, OE5RTP einholen.

In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit der FIRAC